Game & Match

Ury & Carpenter 2007 - 08

 

Video/Performance Englisch 1 Stunde
Trailer: Laurel Carpenters Geschichte - John Bloom, 5 Minuten 8 Sekunden
Trailer: Tanya Urys Geschichte - Colin, der Ashram, 5 Minuten 20 Sekunden

Eine DVD-Kompilation der "Avant-Garde Dating" Trailer mit deutschen Untertiteln, 40 Minuten, wurde 2009 zusammengestellt

2007 (30.9) Ursprüngliches Konzept von Tanya Ury entwickelt und aufgeführt von Laurel Jay Carpenter und Tanya Ury während der ”Avant-Garde Dating“-Woche im Art Forum 27.9.-3.10.2007, The New Life Shop Art Gallery, Choriner Strasse 85, Berlin (D)

Avant-Garde Dating war ein Wooloo Konzept der Künstlern/Kuratoren Sixten Kai Nielsen & Martin Rosengaard www.AvantgardeDating.com

2007 (30.11.-11.1.2008) Die Ausstellung “In Pursuit: Art on Dating” in der ISE Cultural Foundation Gallery, New York (USA) enthält eine Computer-Repräsentation mit alle Video-Trailer aus dem einwöchigen Aufenthalt in der New Life Shop Art Gallery, Berlin (D) www.isefoundation.org

Im dänischen Magazin „Samvirke“, März 2008 ist ein Artikel von Simon Hoegsberg über Tanya Urys und Laurel Jay Carpenters Partnerschaft innerhalb der „Avant-Garde Dating“ Woche (27.9.-3.10.2007) erschienen. Eine englische Übersetzung gibt es auf Hoegsberg’s Website: www.simonhoegsberg.com


www.simonhoegsberg.com - Artikel als PDF

Über die Jahre hinweg hat Tanya Ury verschiedene Listen von Partnern zusammengestellt: von sexuellen, platonischen oder missbräuchlichen Beziehungen, von jenen nach denen man Verlangen hat, über die man fantasiert oder von denen man geträumt hat. Obwohl sich 2001 eine Gelegenheit abzeichnete eine Arbeit zu diesen Themen in der Kölner Galerie 68 Elf zu präsentieren, war Ury über die zügellose Natur des Themas beunruhigt und lies es fallen.

In der New Life Shop Art Gallery, Berlin bot sich nun eine Gelegenheit mit Laurel Jay Carpenter dieses nicht entwickelte Konzept aufzugreifen, und eine gemeinsame Arbeit folgte. Die Idee von Sparringspartnern in einer Speed-Dating-Situation entstand im Rahmen des „Avant-Garde-Dating“; jede gab der Anderen ihre Liste von Partnern. Eine wählte aus der Liste der Anderen, und diese hatte dann genau 5 Minuten, um eine Tratsch-Geschichte zu erzählen. Dann war die andere dran.

Am Ende der Stunde war das Spiel beendet. Es stellte sich heraus, dass im manchen Fällen 5 Minuten nicht lang genug waren, um auf den Punkt zu kommen, in anderen Situationen verblieb die Erzählerin minutenlang schweigend.

Tanya Ury

Game & Match, 30. September, Laurel Carpenters Geschichte: John Bloom, 5 Minuten 8 Sekunden



5. Game & Match, 30. September, Tanya Urys Geschichte: Colin,in dem Ashram, 5 Minuten 20 Sekunden