Still Under my Skin – Immer noch unter der Haut

2018

 

Vortrag/Paper (auf Englisch)

 

Aus einem Abstand von 25 Jahren blickt dieses Paper zurück auf einige Fragen im Zusammenhang mit Kölnisch Wasser, Urys Video-Performance. Zwischen 1993-97 choreografierte Tanya Ury mehrere Performances rund um den Tatbestand, dass sie sich 1993 eine Nummer „4711“ eintätowieren lies. 7 dieser Performances wurden dokumentiert und 2003 zusammen geschnitten, um ein Split-Screen Video zu gestalten. Kölnisch Wasser war eine Reflektion über Medienrepräsentation der Unmenschlichkeit von Menschen gegenüber Menschen, und über die öffentliche Selbstgefälligkeit gegenüber Genoziden, die anderswo geschehen.