The Riddle

1991

Video 22 Minuten, englisch/spanisch/niederländisch

Lo-Band U-Matic Video, enthaltend Super-8-Film (GB)

Preis DVD: 50 Euro

Entstanden während eines Stipendiums am Media Park, Bracknell (GB)

Eine DVD mit deutschen Untertiteln, geschnitten von Rainer Nelissen, wurde 2009 produziert. Deutsche Übersetzung Tanya Ury & Amin Farzanefar.

Trailer 3:15 Minuten

 

 

The Riddle basiert auf den Eleusinischen Mysterien, dem griechischen Mythos von Demeter, Mutter Erde, und ihrer Tochter Persephone, die Frühling und Wiedergeburt repräsentiert, und die Unterwelt verbannt wurde. Das Stück folgt der Jugend einer spanischen Frau die in England lebt. Romantische Hoffnungen an die Zukunft werden durch einen erlittenen sexuellen Übergriff und die Möglichkeit einer resultierenden Schwangerschaft durchkreuzt. Fragen über die Vergänglichkeit werden von zukünftigen Kindern in eine imaginären Unter- oder Anderswelt debattiert.

 

 

Information
Regie, Drehbuch, Schnitt: Tanya Ury
Kamera: Tanya Ury, Mark Browne
Darsteller: Mark Browne, Natalia Farran-Graves, Paul Gibson, Catherine Rathwell, Philip White
Donna Griffiths und Piyush Bharania, Reading Zentrum für Hörstörungen (GB)
Musik: Extrakte aus „Persephone“ von Stravinsky, Englisches Volkslied „The Riddle“ (anonym) gesungen von Natalia Farran-Graves

 

Trailer 3:15 Minuten