Zwischen Imagination und Realität

1998

Ulrike Ottinger Filmregisseurin – Diavortrag auf Deutsch, nicht veröffentlicht

 

In ihrer über 30-jährigen Karriere als Filmregisseurin, hat Ulrike Ottinger sich mit dem „Fremden“, dem Außenseiter, der Außenseiterin in unserer Gesellschaft beschäftigt. Wie ihnen begegnet wird aber auch wie sich der Fremde in einem fremden Land der ihm unbekannten fremden Kultur annähert.

Der Zuschauer der Ottingers Filmen begegnet, wird mit dem Schock des neuen Anderen konfrontiert.